Willkommen auf haarausfall-fakten.de

Das Ziel von haarausfall-fakten.de ist es euch, liebe Besucher, über Haarausfall bestmöglich zu informieren, sodass viele Fragen die im Raum stehen beantwortet werden.

Für die meisten Menschen ist es wichtig tolle bis großartige Haare zu haben. Sie werden gestylt, gewaschen und in dem Maße gepflegt, wie man es für richtig hält.
Aber wofür das alles? Wieso sind den unsere Haare so wichtig? Wieso sind Männer als auch Frauen ohne Haare weniger attraktiv?

Es beginnt bereits im Kindesalter - es ist das normalste, dass die Spielkameraden Haare besitzen. Man kennt keinen der keine Haare hat. Dies wird dann zusätzlich in der Jugend als auch im Erwachsenenalter fortgeführt und zwar über den Einfluss der Medien,denn diese zwingen uns ein Schönheitsideal auf, welches man jedoch nicht anzufechten versucht. Im Fernsehen oder in Zeitschriften sind meist sehr attraktive Menschen zu sehen und jeder von ihnen hat Haare, die auch nicht nur selten im Vordergrund stehen.

Eine tolle Frisur gehörte schon immer zum Schönheitsideal, doch seitdem die Medien mehr und mehr an Macht gewinnen, sind Haare für das Aussehen ein elementarer Bestandteil geworden.
Mal ganz einfach ausgedrückt, wie viele Hollywoodstars, Sängerinnen oder Models kennen Sie, die ein Haarproblem im Sinne von Haarausfall haben?

Aber viele Menschen, meistens junge Menschen, nehmen die Gefahr des Haarausfalls nicht ernst oder wahr. Sie nehmen es als ganz natürlich, dass Sie Haare besitzen und dies sich in der Zukunft nicht ändern wird.

"Es gibt immerhin mehr Menschen die Haare besitzen, als Menschen die Haarausfall haben.Wieso sollte es mich treffen?"

"Meine Vater hat kein Haarausfall, also kann ich auch keinen bekommen."

"Ich wasch mir täglich meine Haare, benutzte etliche Haarpflege Produkte, ich werde schon kein Haarausfall bekommen."


So denken viele Menschen, vorallem junge Männer.
Doch ist das wirklich so? Bekommen nur die Menschen Haarausfall, deren Eltern oder Großeltern welchen hatten?
Bekommen die Leute, die ihre Haare jeden Tag waschen und pflegen kein Haarausfall?

Wie schon am Anfang erwähnt, wird haarausfall-fakten.de versuchen alle möglichen Fragen zu beantwortet und euch soweit es möglich ist zu informieren.

Der Haarausfall - Einführung

Wir werden versuchen euch mehr Details und Informationen über Haarausfall bereitzustellen. Welche Arten von Haarausfall gibt es? Wer kann davon betroffen sein? Ist jeder in potenzieller Gefahr von Haarverlust?

Es gibt viele Gründe für Haarausfall

Zu den "Urban Legende" bezüglich Haarausfall finden wir ganz klar auf Platz eins den erblich bedingten Haarausfall - auch als hormoneller Haarausfall bezeichnet. Doch der hormonelle bzw. erbliche Haarausfall ist tatsächlich die häufigste Ursache von Haarverlust. Zumal können mangelhafte Ernährung oder falsche Diäten dazu führen, dass das Haupthaar ausfällt. Der kreisrunde Haarausfall wurde bereits als Krankheit anerkannt, der sogar zum totalen Haarverlust am ganzen Körper führen kann. Dazu kommen noch andere Krankheiten, Stress und Medikamenten- Einnahmen.

Psychische Belastung durch Haarausfall

Unsere Haare spiegeln unser selbst nach außen wieder. Was glauben Sie wer sich wohler in seiner Haut fühlt und sich dadurch auch in der Öffentlichkeit selbstbewusster und selbstzufriedener geben kann.
Jemand der sich jedes mal schick macht und sich pflegt, wohl gemerkt hat die Frisur bei solchen Leuten höchste Priorität oder jemand, der sich nie die Haare kämmt, geschweige denn öfters mal wäscht.

Doch was passiert wenn Menschen, die immer ein Auge auf ihr Aussehen werfen, ihre Haare langsam verlieren?
Es ist kein Geheimnis, dass bei manchen Mädchen bereits einige Tränen runter kullern, wenn Sie "nur" ihre langen Haare schneiden lassen.

Hier möchte ich noch einmal explizit erwähnen, dass nicht nur Männer von Haarausfall betroffen sind, Haarausfall bei Frauen kommt auch vor.

Wie Sie sich vorstellen können, würde ein Haarverlust bzw. der Haarausfall bei solchen Personen, bei denen die Frisur zur elementaren Basis ihres Aussehen gehört, große psychische Probleme nach sich ziehen.
"Ihr Alltag", an den sie sich all die Jahre gewöhnt hatten, der nie in Zweifel gestellt wurde, ist nun nicht mehr alltäglich. Es braucht seine Zeit bis man diese gravierende Umstellung im Leben verarbeiten und akzeptieren kann.
Menschen denen diese Überbrückungsphasen zu schwerfallen, verfallen nicht nur in den seltensten fällen dem Medikamenten Missbrauch.

Haartransplantation | Haarverpflanzung

Es gibt verschiedene Methoden der Haartransplantation, doch der entscheidende Unterschied liegt darin, ob man Eigen- oder Fremdhaar transplantieren möchte.
Haartransplantation im Ausland
Wie auch in anderen medizinischen Bereichen, wie zum Beispiel Augen-OPs oder Busenvergrößerung, ist auch die Haartransplantation im Ausland sehr gefragt, da die Angebote meist um einiges günstiger sind als die in Deutschland. Doch die Unwissenheit macht einem Angst. Ist es trotz des geringeren Preises ungefährlich und ist der Eingreift qualitativ hoch?
Um Ihnen diese Sorgen von den Schultern zu nehmen, bieten wir ihnen mehr Details auf Haartransplantation.